Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

katharina reich – verletzlich melanzani

2. Dezember 2017, 19:00 - 22:00

verletzlich melanzani
Jeden Freitag von 16 bis 19 Uhr
Samstag nach Vereinbarung

Die Künstlerin versteht sich in diesem Werkzyklus VerletzlichMelanzani als Projektionsobjekt. Zentrales Thema ist die Zusammenführung und Gleichzeitigkeit der unvereinbar scheinenden Materialien Haare und Metallschrott. Gegensätze sind Programm. Ihr Feingefühle in der Komposition, genauso wie die Sicherheit in Umsetzung der Tragbarkeit, lösen in Betrachtenden oftmals den Wunsch des Betastens und Ausprobierens aus. Das ist der Moment der Sinnlichkeit den sich Katharina Reich zu Nutze macht. Die Kunstschaffende macht Mut, die Museale Schleife von Ausstellungskästen und Distanz, welche durch Glasscheiben den Schmucktragenden vom zu Stück trennt, zu brechen.

Katharina Reich, in Wien 1980 geboren, studierte an der Akademie von 2000 bis 2009 Architektur.

Ausstellungen u.a.: in Zusammenarbeit mit Lentos/Linz, Kooperation mit MQ/Wien, Ankauf jüdisches Museum Wien/Synagoge Graz, Gemeinschaftsarbeit mit dem renommierten international bekannten Fotographen Josef Gallauer und Gianmaria Gava, Vertreten in der Sammlung ITS/Triest, Performanz Kooperation Donaufestival/ Krems gemeinsam mit Brut, Podiumsdiskussion und Ausstellung Akademie der Bildenden Künste/ Wien.

Details

Datum:
2. Dezember 2017
Zeit:
19:00 - 22:00
Veranstaltung-Tags:
, ,